Über mich

Rüdiger Schramm

Rüdiger Schramm

Ich praktiziere seit 30 Jahren Tai Chi und bin Mitglied und Kursleiter in der WCTAG (World Chen Tai Ji Assocaition Germany).

Durch meinen erlernten Beruf, der in den 90er Jahren zur Bildschirmarbeit wurde, erkannte ich, wie wichtig es ist, Spannungen im Körper abzubauen und die Gesundheit durch eine gute Bewegungstherapie zu erhalten.

Ende 1990 führte mich Meister Ji Ming Zhang in die umfangreiche Welt des Tai Chi Chuan und Qi Gong ein. Ich lernte bei Ihm viele Tai Chi Chuan-Formen im Yang und Chen-Stil und machte eine Ausbildung als Lehrer.

Weitere Tai Chi und Qi Gonggrundprinzipien lernte ich bei B. K. Frantzis. Ab 2003 Ausbildung bei Großmeister Chen Xiaowang, Jan Silberstorff, Claudia Mohr, Hermann Koffend, Frank Marquardt und Harald Bundschuh in der WCTAG. Integrales Qi Gong bei Andreas W. Friedrich. Weitere Lehrer: Dr. Bob Bacher, Bruce Kumar Frantzis und Yan Gaofei.

Mein Anliegen ist es, Kranken eine Methode nahezubringen, wieder gesund zu werden und Gesunden, ihre Energie auf schonende Weise zu erhöhen und mehr Spiritualität zu erlangen. Individuell werden Sie von mir begleitet, und lernen durch die Übungen Ihren Körper und Ihre Persönlichkeit mehr zu achten.

Ich gebe außer Privatstunden auch Unterricht im Nordklinikum und im Campus.

Weitere Referenzen:

  • N-Ergie
  • Fiesta de Arte
  • DG-Bank
  • Haus Eckstein
  • Dr. Loewschen Einrichtungen
  • Campus Sport
  • Klinikum Nord