Guolin-Qigong

Jeden Samstag findet ab 10:30 Uhr Guolin-Qigong in Altenfurt mit Rüdiger Schramm statt.

Treffpunkt: Parkplatz Jugendtreff ALF, Altenfurter Str. 110

Guolin-Qigong kommt aus der Traditionellen Chinesischen Medizin und gehört
zum Medizinischen Qigong. Die Übungen wurden von der Chinesin Frau Guo Lin
entwickelt, die an Krebs erkrankt war. Die Ärzte gaben ihr damals nur noch
3 Monate. Sie überwand ihre Krebserkrankung durch regelmäßiges Üben und
lebte noch weitere 38 Jahre. Sie stellte diese daoistischen Qigong-Übungen zusammen
und kombinierte sie mit einer bestimmten Atemtechnik, der sogenannten Wind-Atmung.
Dadurch wird der Körper mit viel Sauerstoff versorgt.
Für Gesunde ist diese Methode ideal, um Blockaden im Körper zu lösen.

Taiji-Chenstil mit Harald Bundschuh WCTAG

im Taichi und Qigong- Institut Parkstr. 28, Rückgebäude, 90409 Nürnberg

Termin:  Sonntag den 20.November 2016 11:15 – 16:45Uhr

Harald Bundschuh ist Ausbilder und eine der herausragenden Persönlichkeiten in der World Chen Association Germany (WCTAG). Sein Spezialgebiet ist die Vermittlung von Energiekreisläufen in verschiedenen Taiji-Positionen.

Seminarinhalt: meditatives Stehen (“Stehende Säule”), “Seidenfadenübungen”,

19er Chenstil- Form nach Chen Xiaowang. Korrekturen für die Laojia-Form

Kosten pro Tag: 60 Euro für Mitglieder. 65 Euro für Nichtmitglieder